Für eine lebendige Tourismuskultur · Für ein starkes Netzwerk · Für steigende Gästezahlen

Rostock & Warnemünde auf Tour durch Deutschland, Schweiz und Polen

Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock geht auf Reisen: Am Montag, den 16. April, um 9.00, gaben Oberbürgermeister Roland Methling, Tourismusdirektor Matthias Fromm, Christian Weiß (Geschäftsführer, Rostock Business), Maria-Anna Muller (Geschäftsführerin, Flughafen Rostock-Laage) und Udo Nagel (Geschäftsführer, Zoo Rostock) den Startschuss für die erste deutschlandweite Roadshow der Hanse- und Universitätsstadt Rostock & Warnemünde. Insgesamt drei Wochen wird sich die Stadt mit einem interaktiven Messemobil in ganz Deutschland sowie in Zürich und Polen präsentieren. Ziel ist es, mehr Menschen auf die einzigartige Region im Nordosten aufmerksam zu machen und für einen Urlaub in Rostock und Warnemünde zu begeistern.
"Der Tourismus bildet mit 500 Mio. Euro Bruttoumsatz einen wesentlichen Wirtschaftsfaktor der Hanse- und Universitätsstadt Rostock. Mit der Roadshow wollen wir gemeinsam mit unseren Partnern dazu beitragen, Rostock nicht nur noch ein Stück  bekannter zu machen, sondern vor allem auch neue Gäste für unsere Region begeistern", freut sich Oberbürgermeister Roland Methling über die Aktion.

Organisiert wurde die aufmerksamkeitsstarke Tour von Rostock Marketing in Zusammenarbeit mit der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde. Im Fokus stehen vor allem die Ballungszentren im west- und süddeutschen Raum. „Der Großteil unserer Touristen stammt bisher aus den neuen Bundesländern, wo die Region traditionell als Urlaubsziel verankert ist. Mit der Roadshow setzen wir bewusst auf die Gewinnung von Wachstums- und Potenzialmärkten in Deutschland und im angrenzenden Ausland, um Rostock und Warnemünde als eine der Top- Urlaubsdestinationen etablieren“, so Tourismusdirektor Matthias Fromm. Zusätzlich werden Wachstums- und Potenzialmärkte wie die Schweiz und Polen in die Roadshow eingebunden. Besonders Familien, sport-affine Aktivurlauber und gesundheitsbewusste Best-Agers sollen durch die Roadshow emotional angesprochen und mit passenden Angeboten überzeugt werden. Mitarbeiter von Rostock Marketing, der Tourismuszentrale sowie weiterer Partner stellen am interaktiven Showtruck touristische Highlights und jede Menge Ideen für den Urlaub in der Hansestadt mit Seebad vor.

Mit großem Engagement haben sich die teilnehmenden Partner in die Konzeption der Roadshow eingebracht und es wurde damit die Möglichkeit geschaffen, die Vielfältigkeit der Hanse- und Universitätsstadt Rostock in den Tourenstädten optimal zu präsentieren. So zeigt der Zoo Rostock mit dem DARWINEUM eine neue Attraktion der Hansestadt, welche ab September 2012 eröffnet wird. Die Besucher erwartet hier auf 20.000 m² das Abenteuer Evolution mit einer weltweit einzigartigen Natur- und Erlebniswelt, in der Gorillas und Orang-Utans sowie mehr als 40 spektakuläre Tierarten gezeigt werden und sich Besucher mittels modernster Technik auf die Spuren Charles Darwins begeben werden.
Der Flughafen Rostock-Laage bietet gemeinsam mit Lufthansa, Germanwings und Helvetic Airways Informationen rund um die Anreise mit dem Flugzeug direkt an die Ostsee. Die Städte, welche die Touristen nonstop an die Ostsee bringen, bekommen bei der Roadshow einen besonderen Fokus, um die schnelle Erreichbarkeit aus den Ballungszentren nach Rostock den Gästen näher zu bringen.
Weiterhin informiert die Wirtschaftsförderung Rostock Business mit dem EU-Projekt „South Baltic Professionals“ über das Thema Fachkräfte und die Potenziale im Ostseeraum.
Viele Partner nutzen die Präsentation vor Ort und haben hochwertige Gewinnspielpreise gestiftet: mit dabei die Unternehmen Scandlines, das Best Western Hanse Hotel, das Hotel Am Alten Strom das Steigenberger Hotel Sonne, die Yachthafenresidenz Hohe Düne und die Deutsche Bahn.

Rostock Marketing hat seit ihrer Gründung im Juni 2010 über 300 Partner aus Hotellerie, Gastgewerbe und Dienstleistungsbranche gewonnen. Gemeinsam mit den regionalen Akteuren wird das touristische Marketing der Hanse- und Universitätsstadt Rostock weiter gestärkt und entwickelt. Im Fokus steht in erster Linie die Stärkung der nebensaisonalen Aktivitäten mit neuen Akzenten, um Buchungsanreize für die Gäste zu schaffen und das Image der Hansestadt zu fördern.

Für weitere Informationen:

Matthias Fromm
Geschäftsführer
Rostocker Gesellschaft für Tourismus und Marketing mbH
Am Strom 59
18119 Rostock
E-Mail: fromm@rostock-marketing.de
Tel.: 0381 5 48 00 22
Fax: 0381 5 48 00 14
Website: www.rostock.de

Unsere Partner »

Partner wird geladen...

Werben auf rostock.de »

Exklusiv für Partner von Rostock Marketing

Werben auf rostock.de

Rostock Marketing Aktuell »

Rostock Gastgeber des Deutschen Tourismustages 2019

Fachtagung Deutscher Tourismustag 2019

Auf Initiative von Rostock Marketing und der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde fand erstmalig der Deutsche Tourismustag vom 20.-21. November 2019 in Rostock statt.

...mehr »

Ausverkaufte Häuser und viel Applaus beim Ostseeherbstevent „Kultur trifft Genuss“



Komplett ausverkauft und ein begeistertes Publikum – auch die neunte Auflage des Novemberhits „Kultur trifft Genuss“ in Warnemünde, Hohe Düne, Markgrafenheide und Diedrichshagen war ein voller Erfolg.

...mehr »

Rostocker Touristiker stimmen sich auf nationale Branchenhöhepunkte ein



Auf dem 16. Tourismusfrühstück von Rostock Marketing haben sich heute im Hotel NEPTUN rund 100 Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung auf die beiden bundesweiten Branchenhöhepunkte eingestimmt. ...mehr »

Mediathek »

Rostocks Tourismuskonzeption In unserer Mediathek finden Sie viele nützliche Rahmeninformationen sowie Kontakte zu Hotels und Dienstleistern.

zu Mediathek »


© Rostocker Gesellschaft für Tourismus und Marketing mbH