Finanzierungsmodell

Kreisdiagramm Partner Rostock Marketing

Die freiwillige Marketingumlage

Im Jahr 2010 wurde mit dem Modell der freiwilligen Marketingumlage eine bis heute bundesweit einzigartige Form der Tourismusfinanzierung in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock etabliert, an der sich mittlerweile über 350 touristische Leistungsträger und Beherberger aus eigener Überzeugung heraus beteiligen. Durch diese starke Solidargemeinschaft verzichten wir seitdem komplett auf Pflichtabgaben wie Bettensteuer oder Fremdenverkehrsabgabe, wie sie in anderen Städten üblich sind. Jeder Euro an Partnerbeiträgen aus der freiwilligen Marketingumlage fließt dabei 1:1 in die touristische Vermarktung von Rostock & Warnemünde als ganzjährig attraktives Reiseziel sowie als Tagungs- und Kongressstandort.