Online-Veranstaltung

Online-Vortrag "Durch Empathie zum Servicestar"

Datum: 06.09.2022

Zeit: 15:00–16:00

Veranstaltungsort: Online

Online anmelden

Termin

Online-Vortrag:

Di., 06.09.2022 (15:00-16:00 Uhr)

Beschreibung

Einfühlungsvermögen als ein Schlüssel zur erfolgreichen und auch erforderlichen Serviceexzellenz am Gast zählt zu den raren Qualitätsmerkmalen der in Hotellerie, Gastronomie und im Tourismus beschäftigten Menschen. Die Kunst, die wahren Wertvorstellungen, die Stimmungen und Launen, die Erwartungen, das persönliche Umfeld und die Motivation unseres Gastes zu erkunden, zu erkennen und ihn nach allen Regeln der Kunst zum glücklichen Gast werden zu lassen ist nur teilweise angeboren. Der eine vererbte und durch ein gutes Umfeld wie das Elternhaus, die Schule und den Ausbildungsbetrieb vorgelebte sowie transportierte Teil der Empathie ist nur schwer in späteren Jahren zu erlernen. Der andere Teil der Empathie ist durchaus erlernbar, wenn der zu erlernende Inhalt einerseits sympathisch und andererseits glücksbringend zu sein scheint.

Ziel

Der Vortrag wird eine empathische Reise darstellen, bei der es um den berühmten Blick in den Spiegel der Selbstwahrnehmung gehen wird.

Inhalte

Unterschiedliche Generationen

  • Werte und Wertverständnis
  • Selbstbildertypen und ihre Wirkung

 

Wege zum Mitarbeitenden

  • Gewinnen
  • Halten und Begeistern
  • Abschiedskultur

 

Der Blick nach innen

  • Selbstbildertypen und ihre Wirkung
  • Resilienz und der innere Schweinehund

 

Empathische Führung

  • Die Macht der Realitätsanker
  • Emotionale Intelligenz und Beziehungsmanagement

Zielgruppe

Alle, die als gute Dienstleister:innen erfolgreich am Gast agieren wollen.

Experte

Oliver Becker hat sich nach neunjähriger Tätigkeit in deutschen Tourismusdestinationen vor 20 Jahren als „Ihr Tourismusberater“ selbständig gemacht. Sein Beratungsportfolio umfasst im Wesentlichen den gesamten organisatorischen und serviceleistenden Aufbau der Tourismusdestination. Seit 2002 ist er als Trainer und Keynotespeaker in Deutschland in der Hotellerie und Gastronomie, in Destinationen, für den Einzelhandel, Apotheken sowie Kliniken tätig. Er ist Dozent der Initiative „ServiceQualität Deutschland“ in Bremen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und hat zahlreiche Qualitäts-Coaches und auch –Trainer ausgebildet sowie Betriebe bei der Umsetzung unterstützt. Seine Schwerpunkte liegen seit vielen Jahren in Trainings, Workshops und Seminaren wie auch des „Training-on-the-job“ bei Mitarbeiter:innen der Hotellerie, Gastronomie und der Touristik sowie aus allen anderen Branchen, die mit Kund:innen zu tun haben.

Preise

39,- € (zzgl. MwSt.) pro Person für Partner

49,- € (zzgl. MwSt.) pro Person für Nicht-Partner

Anmeldefrist

Anmeldungen sind möglich bis zum 29.08.2022.

Sollten Sie nach Anmeldung nicht am Seminar teilnehmen können, so entstehen Ihnen keine Kosten, wenn wir spätestens bis zum 29.08.2022 eine schriftliche Abmeldung von Ihnen erhalten. Bei späterer Abmeldung ist die volle Seminargebühr fällig.

Die volle Seminargebühr wird ebenfalls bei Nicht-Erscheinen („No Show“) fällig.

Es steht Ihnen jedoch frei, einen Ersatzteilnehmenden in das Seminar zu entsenden.

Online anmelden