Für eine lebendige Tourismuskultur · Für ein starkes Netzwerk · Für steigende Gästezahlen

Europäische Fonds EFRE, ESF und ELEREuropäische Union


Rostock Gastgeber des Deutschen Tourismustages 2019

Auf Initiative von Rostock Marketing und der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde fand erstmalig der Deutsche Tourismustag vom 20.-21. November 2019 in Rostock statt. Mit 528 Teilnehmern war die diesjährige Auflage der auf nationaler Ebene wichtigsten Fachtagung für Akteure des Deutschlandtourismus die besucherstärkste überhaupt. Teilnehmer waren in erster Linie Touristiker aus allen Regionen Deutschlands, Vertreter aus Ministerien des Bundes und der Länder, Vorsitzende und Geschäftsführer touristischer Verbände, Organisationen und von städtischen Marketinggesellschaften sowie Fachjournalisten. Ausrichter war der Deutsche Tourismusverband e.V.

Bereits am Vortag standen für die Tagungsteilnehmer sechs individuelle Exkursionen, u.a. in den Zoo Rostock, die Rostocker Innenstadt oder durch die 600 Jahre alte Universität, zur Auswahl. Abgerundet wurde der erste Tag mit einem abendlichen Get together im international prämierten DOCK INN Hostel Warnemünde.

Bei der Fachtagung am 21. November in der Rostocker StadtHalle standen dann vor allem Zukunftsthemen im Vordergrund. In Vorträgen und bei Diskussionen setzten sich die Touristiker mit den Herausforderungen auseinander, vor denen der Deutschlandtourismus aktuell steht. Dies betrifft vor allem die Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Infrastruktur und Fachkräftesicherung sowie die Weiterentwicklung der Branche insgesamt. Auch wenn die Übernachtungszahlen in Deutschland mit allein 386,5 Mio. zwischen Januar und September 2019 auf das 10. Rekordjahr in Folge zusteuerten, könne man sich nicht auf den Erfolgen der Vergangenheit ausruhen, so DTV-Präsident Reinhard Meyer in seiner Eröffnungsrede.

In diesem Zusammenhang skizzierte er den umfassenden Maßnahmenkatalog, den der DTV zur Erarbeitung der „Nationalen Tourismusstrategie“ durch die Bundesregierung Ende November vorgelegt hat.

Zentrale Schwerpunkte sind neben der Forderung nach einer besseren Koordination zwischen den Bundesressorts sowie zwischen Bund und Ländern vor allem eine Tourismusförderung aus einem Guss sowie die Zukunftsthemen Mobilität, Digitalisierung und Nachhaltigkeit.

Fachtagung Deutscher Tourismustag 2019 Rostock

Quelle: © Jan Sobotka / DTV

Nach der Fachtagung wurde mit Spannung die feierliche Preisverleihung des Deutschen Tourismuspreises 2019 am Abend des 21. November erwartet, zu dem das Land Mecklenburg-Vorpommern und die Hanse- und Universitätsstadt Rostock in die Hochschule für Musik und Theater Rostock (hmt) gemeinsam einluden. Ausgezeichnet mit dem 1. Platz und damit Gewinner des Deutsches Tourismuspreises 2019 wurde das Projekt „Coconat – workation retreat“ der Dietrich & Kokosnuss OHG.

Deutscher Tourismuspreis 2016

Quelle: © Jan Sobotka / DTV

Die Unterstützung bei der Organisation des Deutschen Tourismustages 2019 vor Ort erfolgte durch das Rostock Convention Bureau von Rostock Marketing in Zusammenarbeit mit der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde. Gefördert wurde die Ausrichtung des Deutschen Tourismustages 2019 mit der Abendveranstaltung zur Verleihung des Deutschen Tourismuspreises (21.11.2019) vom Landesförderinstitut MV mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) – Förderperiode 2014-2020.

Rostock Marketing bedankt sich bei allen Partnern, Unterstützern und Förderern für einen erfolgreichen Deutschen Tourismustag 2019!

Unterstützer Deutscher Tourismustag 2019 Rostock

Unsere Partner »

Partner wird geladen...

Mediathek »

Rostocks Tourismuskonzeption In unserer Mediathek finden Sie viele nützliche Rahmeninformationen sowie Kontakte zu Hotels und Dienstleistern.

zu Mediathek »


© Rostocker Gesellschaft für Tourismus und Marketing mbH