Für eine lebendige Tourismuskultur · Für ein starkes Netzwerk · Für steigende Gästezahlen

Internationaler Spitzensport und Ballzauber am Warnemünder Strand

Deutsche Beachsoccer Meisterschaft und Euro Beach Soccer Live in Warnemünde

Rostock, 8. August 2018 - Die besten Strandfußballer fiebern ihrem jährlichen Höhepunkt entgegen. Zum sechsten Mal wird der Deutsche DFB Beachsoccer-Meister am Warnemünder Strand gekürt. Der Rekord- und amtierende Meister, die Rostocker Robben, will seinen Titel in der Finalrunde am Wochenende des 18. und 19. August verteidigen. Anschließend kommen am darauffolgenden Wochenende vom 24. bis zum 26. August zum zweiten Mal die besten europäischen Beachsoccer-Nationalmannschaften zu einem Turnier der Euro Beach Soccer League ebenfalls im Seebad Warnemünde zusammen. Beide Sportveranstaltungen stehen unter der Schirmherrschaft des Ministers für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit MV, Harry Glawe. „Warnemünde bietet nicht nur eine traumhafte Kulisse direkt an der Ostsee, sondern auch exzellente Bedingungen für die Wettkämpfe und Sportler“, betonte Tourismusdirektor Matthias Fromm. "Das DFB-Finale sowie der vierte Spieltag der Euro Beach Soccer League sind zugleich zwei herausragende Events für die ganze Familie mit hoher Attraktivität, die Warnemünde darüber hinaus eine große Medienaufmerksamkeit sichern.“

© TZRW/Joachim Kloock
Foto: © TZRW/Joachim Kloock

Neuer Modus im deutschen Beachsoccer-Finale

Die neue Beachsoccer-Liga setzt sich aus zwölf Teilnehmern zusammen. Gespielt wurde an fünf Spieltagen im einfachen Ligamodus, so dass jedes Team nach Abschluss der Vorrunde am Sonntag (5. August) je einmal gegen jeden Gegner gespielt hat. Für das Finale in Warnemünde qualifizieren sich erstmals nur die besten vier Teams der Vorrunde, die nun in einem „Final Four“ in Warnemünde vom 18. bis 19. August 2018 zwei Halbfinalbegegnungen, das Spiel um den dritten Platz sowie das Finale austragen werden. Am Sonnabend (18. August) startet der Wettkampftag um 12.30 Uhr, am Sonntag (19. August) um 10.00 Uhr. Das Finale ist für Sonntag um 15.00 Uhr angesetzt. Qualifiziert sind die Rostocker Robben als Tabellenerster sowie Real Münster (2.), der BSC Ibbenbüren Beachsoccer (3.) und Hertha BSC Beachsoccer (4.). Im Vorjahr traten noch sechs Mannschaften zum Finale an. Der neue Meister der Deutschen Beachsoccer-Liga von 2018 darf Deutschland 2019 erneut beim Euro Winners Cup vertreten.

Neuer Modus im deutschen Beachsoccer-Finale

Die neue Beachsoccer-Liga setzt sich aus zwölf Teilnehmern zusammen. Gespielt wurde an fünf Spieltagen im einfachen Ligamodus, so dass jedes Team nach Abschluss der Vorrunde am Sonntag (5. August) je einmal gegen jeden Gegner gespielt hat. Für das Finale in Warnemünde qualifizieren sich erstmals nur die besten vier Teams der Vorrunde, die nun in einem „Final Four“ in Warnemünde vom 18. bis 19. August 2018 zwei Halbfinalbegegnungen, das Spiel um den dritten Platz sowie das Finale austragen werden. Am Sonnabend (18. August) startet der Wettkampftag um 12.30 Uhr, am Sonntag (19. August) um 10.00 Uhr. Das Finale ist für Sonntag um 15.00 Uhr angesetzt. Qualifiziert sind die Rostocker Robben als Tabellenerster sowie Real Münster (2.), der BSC Ibbenbüren Beachsoccer (3.) und Hertha BSC Beachsoccer (4.). Im Vorjahr traten noch sechs Mannschaften zum Finale an. Der neue Meister der Deutschen Beachsoccer-Liga von 2018 darf Deutschland 2019 erneut beim Euro Winners Cup vertreten.

Unsere Partner »

Partner wird geladen...

Rostock Marketing Aktuell »

Im Tourismus weiter auf Wachstumskurs



11.01.2018: 800 Jahre Rostock – Hanse- und Universitätsstadt zelebriert ihren historischen Geburtstag mit dem 38. Internationalen Hansetag und dem Rostock Cruise Festival

...mehr »

Neuer MICE-Imagefilm erschienen



Unter dem Slogan „Seaside Conferences & Events“ zeigt der neue MICE-Imagefilm eindrucksvoll die Vorzüge für Tagungen und Kongresse in Rostock & Warnemünde. ...mehr »

Touristischer Imagefilm „Rostock ist…“



Beeindruckende Bilder, unterlegt mit der orchestrierten Version von MARTERIAS Song „Mein Rostock“, gespielt von der Norddeutschen Philharmonie Rostock.

www.rostock.de »

Mediathek »

Rostocks Tourismuskonzeption In unserer Mediathek finden Sie viele nützliche Rahmeninformationen sowie Kontakte zu Hotels und Dienstleistern.

zu Mediathek »


© Rostocker Gesellschaft für Tourismus und Marketing mbH