Für eine lebendige Tourismuskultur · Für ein starkes Netzwerk · Für steigende Gästezahlen

Tourismuskonzeption für Rostock und Warnemünde nimmt Fahrt auf: Gäste- und Haushaltsbefragungen gehen weiter

Seit März 2011 erarbeitet die Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde die erste Tourismuskonzeption der Hansestadt Rostock, wodurch die Grundlage für langfristiges und nachhaltiges Wachstum der Tourismuswirtschaft in der Region geschaffen werden soll. Inhaltlich werden damit Leitlinien und Maßnahmenpakete in den Bereichen Marketing, Service, Infrastruktur und Qualität definiert, welche die touristische Ausrichtung der Hansestadt Rostock in den kommenden zehn Jahren bestimmen werden. Zu diesem Zweck wurden in den vergangenen Monaten zahlreiche persönliche Interviews, Expertenrunden und Workshops mit Branchenvertretern und Entscheidungsträgern in der Hansestadt durchgeführt.

Darüber hinaus führt die Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde neue Gäste- und Haushaltsbefragungen im Stadtgebiet und im Seebad durch. Ausführendes Unternehmen ist die Dwif consulting GmbH aus Berlin. Bei den rund 600 Gästebefragungen in Warnemünde und in der Innenstadt stehen Fragen zur Anreise, Zufriedenheit mit dem touristischen Angebot der Stadt und zum Interesse der Gäste im Mittelpunkt. Gastronomie, Übernachtungsmöglichkeiten und Infrastruktur werden ebenso bewertet wie Radwege und Schlechtwetterangebote. Weiterhin werden die Gäste zum Image von Rostock und Warnemünde als Urlaubsort befragt.

Parallel führt die Dwif consulting GmbH im Auftrag der Tourismuszentrale rund 300 telefonische Haushaltsbefragungen in gesamten Stadtgebiet und Warnemünde durch. Hier geht es darum, Aufschluss über die privaten Übernachtungen und Aufenthalte von Gästen in Rostock und Warnemünde zu erhalten. Für diese Befragungen werden per Zufallsprinzip Telefonnummern aus dem "Klicktel" - Telefonbuch ausgewählt. Die Befragungen werden vertraulich behandelt und es werden keine persönlichen Daten gespeichert. "Auf Basis der neuen Daten über Angebot, Nachfrage und Rahmenbedingungen haben wir die Möglichkeit Rostock und Warnemünde im nationalen und internationalen Tourismuswettbewerb stärker zu positionieren" erläutert Matthias Fromm, Tourismusdirektor Rostock & Warnemünde und Geschäftsführer von Rostock Marketing, die Notwendigkeit der Untersuchung. "Das hohe touristische Potenzial unserer Stadt wird so erfolgreich weiterentwickelt und optimal ausgebaut werden." Die Ergebnisse der Tourismuskonzeption werden im Februar 2012 erwartet.

Unsere Partner »

Partner wird geladen...

Werben auf rostock.de »

Exklusiv für Partner von Rostock Marketing

Werben auf rostock.de

Rostock Marketing Aktuell »

Hansestadt Rostock weiter auf dem Weg zur QualitätsStadt



12.11.2017: Sieben neue Unternehmen während der GastRo mit „ServiceQualität Deutschland“ ausgezeichnet

...mehr »

Touristiker bereit für das Doppeljubiläum und den 38. Internationalen Hansetag



02.11.2017: 12. Tourismusfrühstück von Rostock Marketing

...mehr »

Neuer MICE-Imagefilm erschienen



Unter dem Slogan „Seaside Conferences & Events“ zeigt der neue MICE-Imagefilm eindrucksvoll die Vorzüge für Tagungen und Kongresse in Rostock & Warnemünde. ...mehr »

Touristischer Imagefilm „Rostock ist…“



Beeindruckende Bilder, unterlegt mit der orchestrierten Version von MARTERIAS Song „Mein Rostock“, gespielt von der Norddeutschen Philharmonie Rostock.

www.rostock.de »

© Rostocker Gesellschaft für Tourismus und Marketing mbH