Für eine lebendige Tourismuskultur · Für ein starkes Netzwerk · Für steigende Gästezahlen

Rostock geht APP! Mobiles Stadttor für die Hansestadt für Smartphones

Rostock, 06. Dezember 2011

Durch ein mobiles Stadttor mitten hinein in die Hansestadt Rostock. In der modernen Welt der Smartphones ist das demnächst möglich. Denn Rostock erhält eine eigene APP! Auf einer Pressekonferenz am Dienstag (06.12.2011) in der Hansestadt wurde das neue touristische Informationsangebot der Öffentlichkeit zum ersten Mal vorgestellt. Ab Februar kommenden Jahres können Smartphone-Nutzer die Rostock-APP im Apple-Store kostenfrei herunterladen. Darüber informierte Matthias Fromm, Geschäftsführer der Rostocker Gesellschaft für Tourismus und Marketing mbH, der gemeinsam mit Guido Zöllick, Präsident des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA), und Thomas Böhm, Geschäftsführer der Juni Media GmbH & Co. KG, die neu entwickelte APP präsentierte.

Einwohner und Gäste der größten Stadt Mecklenburg-Vorpommerns können mit Rostock-APP virtuell durch Rostock bzw. Warnemünde auf Tour gehen, erhalten detaillierte Informationen zu Gastronomie, Übernachtungen, Veranstaltungen, Sehenswertes und Shopping in der Hafen- und Universitätsstadt. Dazu gibt es täglich aktualisierte Tipps zu allen Info-Bereichen der APP.

„Mit Rostock-APP bieten wir einen überzeugenden Mehrwert für die schnell wachsende Zielgruppe der Smartphone-Nutzer. Wir können sowohl Besucher unserer Stadt als auch Einwohner mit diesem zusätzlichen Kanal erreichen“, betonte Fromm. Der Rostocker Tourismusdirektor zeigte sich überzeugt, „dass der Trend mobiler Kommunikation mit iPhone und Co. eine große Chance ist, um jüngere Gäste für die Hansestadt Rostock zu gewinnen.“

Zusätzlich biete die neue APP vielfältige Präsentationsmöglichkeiten für touristische Anbieter in Rostock und Warnemünde, hob Fromm hervor. Hotel- und Gastronomiebetriebe und der Einzelhandel in der Hansestadt könnten auf der smartphone-gestützten Multimedia-Plattform ihre Angebote und Dienstleistungen exklusiv offerieren. Gegenwärtig seien die Entwickler von Rostock-APP dabei, alle relevanten touristischen Informationen aus der Hansestadt zu komplettieren und für das „iStadttor“ aufzubereiten.

Die Rostocker Gesellschaft für Tourismus und Marketing mbH hat seit ihrer Gründung im Juni 2010 rund 300 Partner aus Hotellerie, Gastgewerbe und Dienstleistungsbranche gewonnen. Gemeinsam mit den regionalen Akteuren wird das touristische Marketing der Hansestadt Rostock weiter gestärkt und entwickelt. Im Fokus steht dabei, in erster Linie die nebensaisonalen Aktivitäten mit neuen Akzenten zu stärken, um Buchungsanreize für die Gäste zu schaffen und das Image der Hansestadt zu fördern.


Kontakt:
Matthias Fromm (Geschäftsführer)

Rostocker Gesellschaft für Tourismus und Marketing mbH
Am Strom 59
18119 Rostock

Tel.: +49 (0) 381 5 48 00 -23
Fax: +49 (0) 381 5 48 00 -14

E-Mail: fromm@rostock-marketing.de
Website: www.rostock-marketing.de

Unsere Partner »

Partner wird geladen...

Werben auf rostock.de »

Exklusiv für Partner von Rostock Marketing

Werben auf rostock.de

Rostock Marketing Aktuell »

Arbeitsgemeinschaft „Barrierefreie Reiseziele in Deutschland“ tagt erstmalig in Rostock



15.09.2017: Touristiker verstärken Engagement für Barrierefreiheit

...mehr »

Neuer MICE-Imagefilm erschienen



Unter dem Slogan „Seaside Conferences & Events“ zeigt der neue MICE-Imagefilm eindrucksvoll die Vorzüge für Tagungen und Kongresse in Rostock & Warnemünde. ...mehr »

Touristischer Imagefilm „Rostock ist…“



Beeindruckende Bilder, unterlegt mit der orchestrierten Version von MARTERIAS Song „Mein Rostock“, gespielt von der Norddeutschen Philharmonie Rostock.

www.rostock.de »

Mediathek »

Rostocks Tourismuskonzeption In unserer Mediathek finden Sie viele nützliche Rahmeninformationen sowie Kontakte zu Hotels und Dienstleistern.

zu Mediathek »


© Rostocker Gesellschaft für Tourismus und Marketing mbH