Für eine lebendige Tourismuskultur · Für ein starkes Netzwerk · Für steigende Gästezahlen

Lufthansa: Mehr Flüge zwischen Rostock und München

Ab Ende März 2015 vier wöchentliche Frequenzen auf dem längsten innerdeutschen Flug der Lufthansa - Von Mecklenburg-Vorpommern über MUC in die weite Welt

Für die große Mehrzahl der Geschäftsreisenden aus Mecklenburg-Vorpommern beginnt die Geschäftsreise nach Süd- oder Nordeuropa bzw. in die USA oder Asien bislang nicht selten mit einer mehrstündigen Autofahrt zu den Flughäfen in Berlin-Tegel oder Hamburg-Fuhlsbüttel. Ab Beginn des Sommerflugplans 2015 gibt es dazu eine naheliegende und komfortable Alternative: Die Lufthansa verstärkt ihr bestehendes Flugangebot zwischen Rostock-Laage und München. Ab Ende März kommenden Jahres bietet die Kranichlinie von „RLG“ aus vier wöchentliche Verbindungen zu ihrem interkontinentalen und Europa-Drehkreuz in Bayern an – mit exzellenten Anschlussmöglichkeiten nach ganz Europa sowie nach Asien/Pazifik und Nordamerika.

LufthansaLufthansa

Gestartet hatte Lufthansa die Flugroute zwischen Rostock und München mit Beginn des Sommerflugplans 2010 als rein touristischen Dienst mit je einer Verbindung am Samstag und am Sonntag. In erster Linie zielte die Verbindung darauf ab, Fluggästen aus dem süddeutschen Raum eine schnelle Anreise zu bieten, für einen Wochenendaufenthalt oder Kurzurlaub an der Ostseeküste oder im Gebiet der Mecklenburgischen Seenplatte. Später kam eine weitere Flugverbindung am Freitag hinzu, ideal für Wochenendpendler.
Die neuen, zusätzlichen Lufthansa Verbindungen nach München sowie sämtliche Anschlussflüge in alle Welt sind ab sofort buchbar. Informationen und Buchung sind über das Internet - www.lh.com - oder das Lufthansa Call Center unter der Telefonnummer 069 - 86799799 möglich. Außerdem kann man die Flüge bei den Lufthansa Reisebüropartnern sowie an den Lufthansa Verkaufsschaltern an den Flughäfen buchen.

LufthansaLufthansa

Die Verbindungen auf einen Blick

München – Rostock-Laage
Flughäfen / Drei-Letter-Code / Zeitzone
– München, Terminal 2 (MUC); Weltzeit +01:00 Std.
– Rostock/Laage (RLG); Weltzeit +01:00 Std.

Flugplan (alle Zeitangaben in jeweiliger Ortszeit)
Flugplan ab 29. März 2015

Montag und Mittwoch:
LH 2188 München 08.15 Uhr – Rostock-Laage 09.30 Uhr
LH 2189 Rostock-Laage 10.05 Uhr – München 11.25 Uhr

Freitag und Sonntag:
LH2188 München 17.45 Uhr – Rostock-Laage 19.00 Uhr
LH2189 Rostock-Laage 19.35 Uhr – München 20.55 Uhr

Flugdauer(im Schnitt)
MUC – RLG 1 Stunde 15 Minuten

Beispiele Umsteigeverbindungen

Flugzeugtyp
Sitzplätze

Canadair-Jet CR9 mit 90 Sitzplätzen (montags und mittwochs)
Embraer-Jet E95 mit 120 Sitzplätzen (freitags und sonntags)
Entfernung620 Kilometer / 385 Meilen

Die Flüge sind ab sofort buchbar unter www.lh.com. Weitere detaillierte Informationen zu den Umsteigeverbindungen werden aktuell angepasst und sind in der Vorschau Sommerflugplan unter www.rostock-airport.de einsehbar.




Unsere Partner »

Partner wird geladen...

Rostock Marketing Aktuell »

Arbeitsgemeinschaft „Barrierefreie Reiseziele in Deutschland“ tagt erstmalig in Rostock



15.09.2017: Touristiker verstärken Engagement für Barrierefreiheit

...mehr »

Neuer MICE-Imagefilm erschienen



Unter dem Slogan „Seaside Conferences & Events“ zeigt der neue MICE-Imagefilm eindrucksvoll die Vorzüge für Tagungen und Kongresse in Rostock & Warnemünde. ...mehr »

Touristischer Imagefilm „Rostock ist…“



Beeindruckende Bilder, unterlegt mit der orchestrierten Version von MARTERIAS Song „Mein Rostock“, gespielt von der Norddeutschen Philharmonie Rostock.

www.rostock.de »

Mediathek »

Rostocks Tourismuskonzeption In unserer Mediathek finden Sie viele nützliche Rahmeninformationen sowie Kontakte zu Hotels und Dienstleistern.

zu Mediathek »


Newsletter anmelden

Der Newsletter von Rostock Marketing informiert Sie in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten rund um das Thema Vermarktung von Tourismus in und um Rostock.

© Rostocker Gesellschaft für Tourismus und Marketing mbH