Für eine lebendige Tourismuskultur · Für ein starkes Netzwerk · Für steigende Gästezahlen

Kultur trifft Genuss - glanzvolle Premiere in der Rostocker City

Über 500 Gäste und zahlreiche Akteure des Volkstheaters Rostock sorgten am Samstagabend für viel Trubel in der Innenstadt. „Die Premiere von ‚Kultur trifft Genuss‘ in der Rostocker City war ein voller Erfolg“, freute sich Tourismusdirektor Matthias Fromm. „Mehrere Locations waren sogar schnell nach dem Verkaufsstart ausverkauft. Die Nachfrage war erstaunlich hoch. Vor einem begeisterten Publikum haben die Künstler alles gegeben und für eine gelungene Performance gesorgt.“

Die Sänger, Tänzer, Musiker und Schauspieler vom Volkstheater Rostock treten bei „Kultur trifft Genuss“ direkt in den beteiligten Häusern auf und ziehen dann von einem Ort zum nächsten, wo die Gäste mit extra kreierten 4- und 5-Gänge Menüs verwöhnt werden. Bereits viermal wurde das außergewöhnliche Format in Warnemünde, Markgrafenheide und auf Hohe Düne gefeiert und war nun zum ersten Mal auch in der Rostocker City zu erleben. „Unser Mut wurde belohnt“, sagte Carsten Jaeckel, Direktor des Steigenberger Hotel Sonne, von einem der acht Auftrittsorte. „Wir hatten ein volles Haus und gemeinsam viel Spaß. Das ist der richtige Weg, auch außerhalb der Hauptsaison neue Akzente zu setzen und das Publikum mit anspruchsvollen Veranstaltungen in die Innenstadt und nach Rostock zu locken.“ 

Kultur trifft Genuss - Martin MoratzKultur trifft Genuss - Martin Moratz

Das Volkstheater Rostock hat für „Kultur trifft Genuss“ einmal mehr ein exklusives und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Ein Highlight waren die Ballettkostproben aus SCHWARZ//WEISS//SCHWAN nach der Originalmusik von Peter Tschaikowski, getanzt von Mitgliedern der Tanzcompagnie des Volkstheaters Rostock. Ferner wurden Stücke wie „Die weiße Schlange“ von Emanuel Geibel und Szenen aus dem neuen musikalisch-literarischen Programm MATROSEN, MÄDCHEN, RINGELNATZ serviert. Zum ersten Mal war auch die Norddeutsche Philharmonie dabei.

Kultur trifft Genuss - Thomas UlrichKultur trifft Genuss - Thomas Ulrich

Der Termin für die 5. Herbstrunde „Kultur trifft Genuss“ in Warnemünde steht auch schon fest: Am 14. November 2015 wird wieder mit allen Sinnen geschmaust.

„Kultur trifft Genuss“ ist eine Koproduktion von Rostock Marketing, der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde und dem Volkstheater Rostock. Mit dabei waren das Besitos, CarLo 615 und der Lokschuppen im Stadthafen, die Hotels Landhotel Rittmeister, das Steigenberger Hotel Sonne (Apollosaal), das Radisson Blu Hotel (Panoramadeck) und das Trihotel mit der Bar und Kleinkunstbühne Spot 66 sowie die Brauereigaststätte Trotzenburg am Zoo. „Kultur trifft Genuss“ wird unterstützt durch TV Rostock, Norddeutsche Neueste Nachrichten, Antenne MV, LUPCOM media GmbH, Taurus Werbeagentur und Autohaus Rostock.

www.kultur-trifft-genuss.de

Fotos: Martin Moratz
Die Norddeutsche Philharmonie war zum ersten Mal dabei und hatte ihren großen Auftritt im Lokschuppen. Im CarLo 615 begeisterten Bernd Färber und Alexander Wulke mit Szenen aus DER GEIZIGE von Molière.

Fotos: Thomas Ulrich
Cornelia Wöß und Johannes Moss „servierten“ im Trihotel SEMMELNKNÖDEL von Karl Valentin und Ulrich K. Müller im Besitos DIE WEISSE SCHLANGE von Emanuel Geibel.

Unsere Partner »

Partner wird geladen...

Rostock Marketing Aktuell »

Arbeitsgemeinschaft „Barrierefreie Reiseziele in Deutschland“ tagt erstmalig in Rostock



15.09.2017: Touristiker verstärken Engagement für Barrierefreiheit

...mehr »

Neuer MICE-Imagefilm erschienen



Unter dem Slogan „Seaside Conferences & Events“ zeigt der neue MICE-Imagefilm eindrucksvoll die Vorzüge für Tagungen und Kongresse in Rostock & Warnemünde. ...mehr »

Touristischer Imagefilm „Rostock ist…“



Beeindruckende Bilder, unterlegt mit der orchestrierten Version von MARTERIAS Song „Mein Rostock“, gespielt von der Norddeutschen Philharmonie Rostock.

www.rostock.de »

© Rostocker Gesellschaft für Tourismus und Marketing mbH