Für eine lebendige Tourismuskultur · Für ein starkes Netzwerk · Für steigende Gästezahlen

„Spur der Genießer“ - „Kultur trifft Genuss“ in ausverkauften Locations gefeiert

Jedes Jahr müssen die Fans vom Rostocker Theater- und Gourmet- Gipfel „Kultur trifft Genuss“ etwas schneller sein, wenn der Kartenverkauf startet. Die 740 Tickets für zehn ausgewählte Restaurants in den Ostseebädern waren in diesem Jahr besonders zügig vergeben. Das Publikum kam auch in diesem Herbst voll auf seine Kosten und ließ sich von den Künstlern und Köchen mit allen Sinnen verzaubern.

„Es herrschte eine ausgelassene Stimmung, die Veranstaltung hat inzwischen Kultstatus erreicht“, sagte Tourismusdirektor Matthias Fromm. „Manche Gäste nehmen schon weitere Reisen auf sich, um dabei zu sein. So soll es sein, auch die Nebensaison bietet viele überraschende und erlebnisreiche Seiten. ‚Kultur trifft Genuss‘ ist dabei sicher ein ganz spezielles Highlight.“ Auch Intendant Joachim Kümmritz hat die Veranstaltung besucht; für ihn war es eine Premiere. „Unser Theater so hautnah und emotional am Gast zu erleben, ist schon ein besonders intensives Erlebnis. Mich hat der Abend absolut begeistert“, so der Intendant.

Die Gäste bekamen zum sechsten Mal in Warnemünde, Hohe Düne und Markgrafenheide neben einem exklusiven Menü erfrischende Kostproben aus dem aktuellen künstlerischen Repertoire des Volkstheaters Rostock in dem Restaurant ihrer Wahl serviert. Das Programm zeigte die ganze Vielfalt des Volkstheaters mit seinen Schauspielern, Sängern, Tänzern und Musikern. Insbesondere Friederike Drews in der Hauptrolle des neugierigen Zimmermädchens Lynn aus „Fremde Betten“, spannende Auszüge aus dem musikalischen Schauspiel zum Erfolgsroman „Spur der Steine“ von Erik Neutsch mit Paul Lücke sowie das Duett von Any dos Santos Lima und Alice Löw Pereira vom Opernchor aus Mozarts „Le nozze di Figaro“ oder die feurigen Tangoszenen der Tanzcompagnie und das außergewöhnliche Streichquartett Rossini Strings begeisterten die Zuschauer.

Mit von der Partie und komplett ausverkauft waren der Warnemünder Hof, das Landidyll Hotel Ostseeland, der Bernsteinsaal im Hotel NEPTUN, das Paulo Scutarro im Kurhaus Warnemünde, das Teepott-Restaurant, Meyer‘s Mühle Warnemünde, das Ringelnatz Warnemünde, das Casa Mia, das Panorama-Restaurant RIVA der Yachthafenresidenz Hohe Düne sowie das Strandrestaurant [&] Bar „blaue boje“ in Markgrafenheide.

„Kultur trifft Genuss“ ist eine Koproduktion von Rostock Marketing und der Tourismuszentrale Rostock [&] Warnemünde mit dem Volkstheater Rostock. Bei Rostock Marketing engagieren sich mittlerweile rund 375 Partner aus Hotellerie, Gastronomie und Dienstleistungsbranche für das touristische Marketing der Hansestadt Rostock. Im Fokus steht dabei, die nebensaisonalen Aktivitäten der Hansestadt mit neuen Akzenten und Angeboten zu stärken.

„Kultur trifft Genuss“ wird unterstützt durch: NNN, Antenne M-V, tv.rostock, Taurus Werbeagentur, LUPCOM media GmbH, Autohaus Rostock Ost GmbH und Handelshof Rostock.

Kultur trifft Genuss Warnemünde 2016

Yachthafen Residenz Hohe Düne - Tanzcompagnie und Rossini Strings
© Martin Moratz

Pressekontakt

Rostocker Gesellschaft für Tourismus und Marketing mbH
Geschäftsführer: Matthias Fromm
Warnowufer 65, 18057 Rostock
Tel.: +49 (0) 381 381 - 2992
E-Mail: info@rostock-marketing.de
www.rostock-marketing.de
www.facebook.com/rostock.warnemuende

Unsere Partner »

Partner wird geladen...

Mediathek »

Rostocks Tourismuskonzeption In unserer Mediathek finden Sie viele nützliche Rahmeninformationen sowie Kontakte zu Hotels und Dienstleistern.

zu Mediathek »


© Rostocker Gesellschaft für Tourismus und Marketing mbH