Für eine lebendige Tourismuskultur · Für ein starkes Netzwerk · Für steigende Gästezahlen

Ein Schmaus für alle Sinne im Warnemünder Winter

Viele Partner unterstützen den Genuss-Gipfel am 16. November

Wenn zu edlen Menüs Erlesenes für Augen, Ohren und Geist serviert wird, ist es wieder soweit: Kultur trifft Genuss! Zwei Geschmackswelten treffen aufeinander und das ist die Garantie für einen sowohl reichhaltigen als auch unvergesslichen Abend.

Lokale des Ostseebades Warnemünde laden am Sonnabend, den 16. November, zum Schmaus für alle Sinne. Das Volkstheater kommt direkt zum Gast und das kommt immer besser an. „Das Warnemünder Event hat sich mit seinem einzigartigen Format einen guten Ruf erarbeitet. Der Kartenverkauf läuft in der dritten Auflage hervorragend“, sagte der Geschäftsführer von Rostock Marketing, Matthias Fromm, der sich auch bei den Sponsoren bedankte. Die Veranstaltung gehöre mit anderen Ereignissen inzwischen fest zur Warnemünder Nachsaison. Die vor drei Jahren geborene Idee und Umsetzung ist ein sehr gutes Beispiel für die Zusammenarbeit der Partner im Netzwerk von Rostock Marketing.

Kultur trifft Genuss

Zum leckeren Menü gibt es sechs Gänge Kunstgenuss

Das künstlerische Programm vom Volkstheater Rostock steht und ist in diesem Jahr noch vielfältiger, noch anspruchsvoller. Eines von vielen Highlights ist das „Amerikanische Programm“ mit dem Bariton James J. Kee, der vom Intendanten Peter Leonard begleitet wird. Weitere Künstler sind der Mezzosopran Takako Onodera, der Tenor Titus Paspirgilis und die junge Sopranistin Theresa Grabner aus Salzburg sowie die Sopranistin Christiane Blumeier-Braun. Das Repertoire ist weltumspannend und reicht von japanischen Volksliedern, weltberühmten Arien und Operettenhits bis hin zum Gospel. An der Tour durch die Restaurants in Warnemünde nehmen darüber hinaus auch Mitglieder des Opernchores und des Musikensembles sowie die Schauspieler Chiaretta Schöring, Ulrich K. Müller, Tim Ehlert und Daniel Wagner teil (siehe Programm). Intendant Peter Leonard freut sich darüber, dass die Veranstaltung auf große Resonanz stößt: „Wir vereinen hier auf eine schöne Weise Lebensart und Kunstgenuss. Das gefällt nicht nur Rostock, sondern auch seinen Gästen.“

Die Künstler ziehen mit ihren Einzeldarbietungen durch die zehn Locations und „servieren“ somit ihre Auftritte als spezielles „6-Gänge-Menü“. Die Gäste selbst bleiben den ganzen Abend über in dem von ihnen gewählten Restaurant. Mit dabei sind in diesem Jahr die Yachthafenresidenz Hohe Düne, das Hotel NEPTUN, das Teepott-Restaurant in Schusters Strandbar, Paulo Scutarro im Kurhaus, der Warnemünder Hof, das Hotel Belvedere, das Ringelnatz sowie die Wenzel Prager Bierstuben und das Restaurant Casa Mia auf der Mittelmole und das erste Mal das Bistro Papa Doble am Leuchtturm. „Wir sind mit unserem Restaurant das zweite Mal mit dabei und freuen uns mit unseren Gästen auf einen unterhaltsamen Abend mit besonderer kultureller Unterhaltung. Diese Veranstaltung gehört jetzt schon zu unseren jährlichen Highlights.“ erzählt Bertel Warnke, Geschäftsführer vom Restaurant Casa Mia.

Das kulinarische Programm steht auf der Seite www.kultur-trifft-genuss.de zur Auswahl.

Unterstützt wird die Veranstaltung von der NNN, Antenne MV, MV1, Lupcom Media, der Rostocker Brauerei und dem Autohaus Rostock. „Kultur trifft Genuss“ ist eine Koproduktion von Rostock Marketing und der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde mit dem Volkstheater Rostock. Die Rostocker Gesellschaft für Tourismus und Marketing mbH (Rostock Marketing), als Ideengeber dieses Veranstaltungsformates, hat seit ihrer Gründung im Juni 2010 rund 350 Partner aus Hotellerie, Gastronomie und Dienstleistungsbranche gewonnen.

Programm und Veranstaltungsinformationen

Die Eintrittskarten sind an der Vorverkaufskasse des Volkstheaters Rostock, den Tourist-Informationen Rostock & Warnemünde und online auf www.kultur-trifft-genuss.de erhältlich.

Der Eintrittspreis für die Veranstaltung beträgt 20 € pro Person und beinhaltet einen Welcome-Drink. Für Kinder bis 12 Jahre, Schüler, Studenten, Azubis und Schwerbehinderte ab GdB 50 gibt es ermäßigte Karten für 15 € pro Person. Weitere Speisen und Getränke sind nicht im Preis enthalten. Veranstaltungsbeginn ist 19.00 Uhr.

Programm

James J. Kee (Bariton) begleitet von Peter Leonard mit einem „Amerikanischen Programm“

Takako Onodera (Mezzosopran) begleitet von Hans-Christoph Borck
Zwei Lieder von Gustav Mahler sowie japanische Volkslieder

Titus Paspirgilis (Tenor) begleitet von Petra Leupold
„Ich bin nur ein armer Wandergesell“ aus der Operette „Der Vetter aus Dingsda“ von Eduard Künneke
„Als flotter Geist“ aus der Operette „Der Zigeunerbaron“ von Johann Strauß (Sohn)
„Ich hab‘ kein Geld, bin vogelfrei“ aus der Operette „Der Bettelstudent“ von Carl Millöcker

Theresa Grabner (Sopran) begleitet von Jens Hoffmann
„Im Salon zur blauen Pagode“ Arie aus der Operette „Das Land des Lächelns“ von Franz Léhar
„Du sollst der Kaiser meiner Seele sein“ Arie aus der Operette „Der Favorit“ von Robert Stolz
„Mein Liebeslied muss ein Walzer sein“ aus dem Singspiel „Im weißen Rössl“ von Robert Stolz

Christiane Blumeier-Braun begleitet von Nayon Kim
„Einmal möchte‘ ich so verliebt sein“ aus der Operette „Die schöne Galathée“ von Franz von Suppé
„Ich schenk mein Herz nur dem allein, dem ich das Höchste könnte sein“ aus der Operette „Die Dubarry“ von Carl Millöcker und Theo Mackeben „Das nüchterne Mädchen“ aus op. 86 von Oscar Straus

Mark Sampson (Bass) an Bass und Gitarre

„Deh, vieni alla finestra, o mio tesoro“ Serenade aus der Oper „Don Giovanni“ von Wolfgang Amadeus Mozart
„I am what I am“ aus dem Musical „La Cage aux folles“ von Jerry Herman
Gospels wie z.B. „How great thou art“, „Nearer to thee“ oder „Amazing Grace“

Der Opernchor des Volkstheaters Rostock und Chorleiter Stefan Bilz begleitet von Jewgenij Potschekujew
„I Gondolieri“ von Gioachino Rossini
„La Passeggiata“ von Gioachino Rossini

Chiaretta Schöring, Schauspielerin, über „Gastrosophische Modelle“
Ulrich K. Müller, Schauspieler, über „Die Schädlichkeit des Tabaks“
Tim Ehlert, Schauspieler, über „Genüsse“
Daniel Wagner, Schauspieler, „Mit Witwe Bolte und dem Suppenkasper ins Schlaraffenland“

Fotos:
(1) Mezzosopranistin Takako Onodera bei Kultur trifft Genuss (copyright Thomas Ulrich)
(2) Bariton James J. Kee bei Kultur trifft Genuss (copyright Thomas Mandt)

Kontakt
Rostocker Gesellschaft für Tourismus und Marketing mbH
Geschäftsführer: Matthias Fromm
Warnowufer 65, 18057 Rostock
E-Mail: info@rostock-marketing.de
Tel: +49 (0) 381 381 - 2992
www.rostock-marketing.de


Unsere Partner »

Partner wird geladen...

Mediathek »

Rostocks Tourismuskonzeption In unserer Mediathek finden Sie viele nützliche Rahmeninformationen sowie Kontakte zu Hotels und Dienstleistern.

zu Mediathek »


© Rostocker Gesellschaft für Tourismus und Marketing mbH