Für eine lebendige Tourismuskultur · Für ein starkes Netzwerk · Für steigende Gästezahlen

800 Jahre Tradition -
Die Hansestadt Rostock steuert auf ihr großes Jubiläum zuErneut mehr Gäste und eine Weltpremiere - Touristiker wollen das hohe Niveau ausbauen

Rostock, 13. Januar 2016 - Diese Nachricht sorgte im vergangenen Jahr für Schlagzeilen: Erstmals in seiner Geschichte ist Mecklenburg-Vorpommern das am meisten besuchte Inlandsreiseziel der Deutschen. Der Nordosten konnte sich 2014 im Segment der Urlaubsreisen ab fünf Tagen Dauer mit einem Marktanteil von 6,0 Prozent erstmals vor Bayern setzen, die einen Anteil von 5,9 Prozent erreichten (Quelle: fur.de). Die Hansestadt Rostock hat einen maßgeblichen Anteil an diesem Erfolg. Auch in 2015 hielt der Aufwärtstrend an. Im Zeitraum von Januar bis Oktober 2015 stieg die Anzahl der Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1,8 Prozent. Inzwischen sind die Weichen auf das große Stadtjubiläum 2018 gestellt, einer der Schwerpunkte der Tourismuswerbung im laufenden Jahr.

Kultur trifft GenussHanse Sail 2015Deutsche Beachsoccer-Meisterschaft

Der Jahresempfang der Rostocker Touristiker wird traditionell am Jahresanfang durch die Rostocker Gesellschaft für Tourismus und Marketing mbH - Rostock Marketing - in Kooperation mit dem Tourismusverein Rostock & Warnemünde e.V., dem Familiengeführte Privathotels & Pensionen in Rostock, Warnemünde und Umgebung e.V. und der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde durchgeführt. Dazu kamen heute der 1. Stellvertreter des Oberbürgermeisters der Hansestadt Rostock, Senator Dr. Chris Müller, sowie rund 150 Vertreter der Wirtschaft, Politik und des öffentlichen Lebens im Kongresszentrum der Yachthafenresidenz Hohe Düne zusammen. Ein besonderes Highlight des Abends war die "Weltpremiere" des neuen touristischen Imagefilmes für die Hansestadt "Rostock ist .". Die beeindruckenden Bilder wurden mit der orchestrierten Version von MARTERIAS Song "Mein Rostock" unterlegt, welche von der Norddeutschen Philharmonie Rostock eigens für diesen Film aufgenommen wurde. Der Film wird zukünftig für die touristische Bewerbung der Hansestadt eingesetzt, wie beispielsweise auf den Social Media-Kanälen und auf Tourismusmessen.

Touristischer Imagefilm „Rostock ist…“

Rostock ist der Motor der Tourismuswirtschaft in MV

Der 1. Stellvertreter des Oberbürgermeisters der Hansestadt Rostock, Senator Dr. Chris Müller, dankte den rund 14.700 Beschäftigten in der Tourismuswirtschaft für ihren Einsatz und ihre Ideen für eine sympathische und erholsame Hansestadt. "Der Tourismus gehört mit 500 Mio. Euro Bruttoumsatz und 53,8 Mio. Euro touristischem Steueraufkommen jährlich zu den wichtigsten Wirtschaftsfaktoren und Arbeitgebern in der Hansestadt. Der Charme und der gute Service in den Tourismusbetrieben sind das Sahnehäubchen auf einem Wirtschaftszweig, der sich nach der Wende sensationell entwickelt hat und auch enorm auf die gesamte Region ausstrahlt", so der Senator. "Nicht nur Rostock, sondern auch die anliegenden Kommunen und das ganze Land profitieren vom Aufschwung hier bei uns an der Warnow."

Die bislang vorliegenden Zahlen des statistischen Landesamtes lassen auf einen weiteren positiven Saisonabschluss für die Hansestadt Rostock hoffen. "Die bisherige Auswertung der Zahlen zeigt bereits, dass das hohe Niveau der vergangenen Jahre gehalten werden konnte. Auf diese Entwicklung dürfen wir zu Recht stolz sein. Das Erreichte wollen wir als Ansporn nehmen und daran weiter anzuknüpfen", so Tourismusdirektor und Geschäftsführer von Rostock Marketing, Matthias Fromm. Neben den Erfolgen steht die Branche jedoch auch einigen Herausforderungen gegenüber. Nachhaltige Themen wie der Ausbau der touristischen Infrastruktur und die Weiterentwicklung als Ganzjahresdestination zur Gewinnung neuer Zielgruppen haben weiterhin die besondere Aufmerksamkeit der Touristiker.

Auch Frank Martens, Vorsitzender des Tourismusvereins Rostock & Warnemünde e.V., hob hervor: "Hinter uns liegt ein sehr gutes Jahr. Über die allgemeine Entwicklung des Inlandstourismus hinaus haben die gezielte Vermarktung in wichtigen Quellgebieten und zahlreiche Großveranstaltungen und Events Wirkung gezeigt. Neben den bewährten Erfolgsfaktoren wie Qualität, Vielfalt und Service müssen wir weiterhin insbesondere auf den Ausbau der Nebensaison und den Tagungstourismus setzen."

Marketingmodell mit Zukunft

Seit 2010, dem Gründungsjahr von Rostock Marketing, konnte die touristische Entwicklung der Hansestadt kontinuierlich ausgebaut werden. "Das Rostocker Modell hat sich einen Namen gemacht, so dass es nicht nur in Mecklenburg-Vorpommern immer mehr Nachahmer gibt, sondern auch Delegationen aus anderen Bundesländern von Rostock lernen möchten. So informierten sich beispielsweise Wolfsburger Touristiker im Oktober vergangenen Jahres über das Kooperationsmodell mit der freiwilligen Marketingumlage", so Geschäftsführer Matthias Fromm.

Highlights des vergangenen Jahres waren aus Sicht der Touristiker einmal mehr die erfolgreichen maritimen Großveranstaltungen wie die 78. Warnemünder Woche und die 25. Hanse Sail, die Deutsche Beachsoccer-Meisterschaft, die Open-Air-Konzerte am Warnemünder Strand sowie der größte Weihnachtsmarkt in Norddeutschland zum Jahresende. Mit 182 Anläufen und rund 380.000 Passagieren war Warnemünde im vergangenen Jahr erneut der beliebteste deutsche Kreuzfahrthafen.
Der Ostdeutsche Sparkassenverband kürte die Hansestadt und ihr Seebad Warnemünde 2015 zur "Kommune des Jahres". Das Urlaubsportal weg.de zeigte 2015 die meistgebuchten deutschen Städtereiseziele auf. Rostock belegte einen hervorragenden 7. Platz und ist damit neben Großstädten wie Berlin, München und Hamburg weit vorne platziert. Um hier weiterhin anzuknüpfen wurde 2015 auch die Entwicklung der Internetseite der Hansestadt, www.rostock.de, mit zusätzlichen Inhalten und neuen Funktionen ausgebaut. Im touristischen Bereich des Stadtportals wurde die Hotel-Buchungsmaschine neugestaltet, die mit einer übersichtlichen Struktur, professionell aufbereiteten Inhalten und einer optimierte Nutzerfreundlichkeit die Resonanz 2016 noch erhöhen wird. Zum Frühjahr wird rostock.de den Gästen außerdem in der englischen Version zur Verfügung stehen.

38. Internationaler Hansetag im Blick

Der 38. Internationale Hansetag vom 21. bis 24. Juni 2018 ist der Höhepunkt des 800. Stadtjubiläums im Jahr 2018, der Gäste aus aller Welt nach Rostock locken soll. Auch wenn das Großereignis noch in weiter Ferne zu liegen scheint, so laufen doch die Vorbereitungen und Werbemaßnahmen schon auf Hochtouren. "Mit der Ausrichtung des 38. Internationalen Hansetages 2018 wird sich Rostock zu seiner hanseatischen Tradition und zu den Zielen der Gemeinschaft der Hansestädte bekennen. Dabei geht es um Handel und Wirtschaft, aber auch um ein friedliches Miteinander der Menschen im Ostseeraum und in Europa. Der Hansetag wird den Charakter Rostocks als aufstrebende Hafen- und Universitätsstadt, für die der Tourismus ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor ist, deutlich unterstreichen", erklärte Senator Dr. Chris Müller. "Die ganze Stadt wird sich in eine Bühne verwandeln. Wir erwarten Gäste aus aller Welt, die hanseatische Tradition, Wirtschaftskraft, Kultur und Sport in einzigartiger Art und Weise gemeinsam erleben werden."

Video zum Jahresempfang der Rostocker Touristiker 2016

Link zum neuen Rostock-Imagefilm: www.rostock.de/rostock-ist

Event-Highlights im Sommer 2016
79. Warnemünder Woche (2. bis 10. Juli 2016)
Rostock Rockt! (22. und 23. Juli 2016)
26. Hanse Sail (11. bis 14. August 2016)
4. Deutsche Beachsoccer-Meisterschaft (22. bis 23. August 2016)

Bildunterschriften:
Foto 1 Kultur trifft Genuss (c)Martin Moratz/Rostock Marketing
"Kultur trifft Genuss" fand im April 2015 erstmals in der Innenstadt statt und war bei der Premiere fast ebenso gut besucht wie der klassische November-Event in Warnemünde.
Foto 2 Hanse Sail (c)Lutz Zimmermann/Archiv Büro Hanse Sail
Rund 1 Mio. Besucher kamen zur 25. Hanse Sail im August 2015.
Foto 3 Deutsche Beachsoccer-Meisterschaft (c)Joachim Kloock/TZRW
Die Sieger der Deutschen Beachsoccer-Meisterschaft 2015 - Rostocker Robben.

Unsere Partner »

Partner wird geladen...

Mediathek »

Rostocks Tourismuskonzeption In unserer Mediathek finden Sie viele nützliche Rahmeninformationen sowie Kontakte zu Hotels und Dienstleistern.

zu Mediathek »


Projekte »

www.rostock.de / Tourismusportal

Vor Ihrem Urlaub in der Hansestadt Rostock und dem Seebad Warnemünde sollten Sie sich auf dem neuen Tourismusportal auf www.rostock..de informieren. ...mehr »

Rostock & Warnemünde-Kollektion

Im Mai 2011 stellte Rostock Marketing unter dem Motto „Zeig, wo Du gern bist“ die hochwertige Rostock & Warnemünde-Poloshirt-Kollektion vor. Das Rostock & Warnemünde-Poloshirt ist ein ideales und langlebiges Medium, um sich mit seiner bevorzugten Urlaubsregion zu identifizieren. ...mehr »

Messen / Roadshow

Rostock Marketing präsentiert die Hansestadt auf den publikumsstärksten Messen und veranstaltet eine eigene Roadshow. ...mehr »

Rostock Marketing Aktuell »

Neuer MICE-Imagefilm erschienen



Unter dem Slogan „Seaside Conferences & Events“ zeigt der neue MICE-Imagefilm eindrucksvoll die Vorzüge für Tagungen und Kongresse in Rostock & Warnemünde. ...mehr »

Touristischer Imagefilm „Rostock ist…“



Beeindruckende Bilder, unterlegt mit der orchestrierten Version von MARTERIAS Song „Mein Rostock“, gespielt von der Norddeutschen Philharmonie Rostock.

www.rostock.de »

Imagefilm „Kultur trifft Genuss“ erschienen



Der Film zeigt die schönsten Impressionen von „Kultur trifft Genuss“.

www.kultur-trifft-genuss.de »

Newsletter anmelden

Der Newsletter von Rostock Marketing informiert Sie in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten rund um das Thema Vermarktung von Tourismus in und um Rostock.

© Rostocker Gesellschaft für Tourismus und Marketing mbH